ONCE UPON A TIME


Herzlich Willkommen!

HERZLICH WILLKOMMEN, WANDERER! Du befindest dich im ONCE UPON A TIME, einem etwas anderem MÄRCHEN RPG, das in dem imaginären Land VALORIEN spielt und am 02.03.12 seine Pforten geöffnet hat. Wenn du ÜBER 16 bist und hier mitmachen willst, kannst du dich und deine Charakterideen hier vorstellen. hier könnt ihr uns auch auf Tumblr finden!

Das prachtvolle Valorien jenseits des Nox-Gebirges wiegt sich 31 Jahre nach Merlins Sieg über die Hexe Malefiz in Sicherheit. Jedoch ahnt keiner, dass die böse Kreatur unter uns weilt und nach einem Weg sucht, ihre volle Macht zurückzuerlangen...

das Team

Athena und Valerius sorgen für Ordnung im Forum!

Bildcredit

Unser Hauptdesign ist lizenzfrei. Die Bilder stammen von faestock und quiet-bliss, vielen Dank!

Wetterinformation

MONAT:TEMPESTADA
AMARANCIA: Angenehmes Klima, viel Sonnenschein
UMBRANOX: milde Winde, wärmere Temperaturen
HIVERIA: milder Winter
CASTANGO: Kühle Sonnentage
VERANO: Sommerbeginn
PRIVA TERRA: Prächtiges Frühlingswetter

dringend gesucht

Spieglein, Spieglein


Der Stylewechsler steht nur angemeldeten Usern zur Verfügung!

aktuelle Plots

Merlins Tod erschüttert Valorien: angeblich hat Valerius Lloyd den Erzmagier ermordet. Der ehemalige DGV-Verbündete ist nun der meistgesuchteste Mann Valoriens. Lovelyn Goodheart hat währenddessen die Führung in Calrea übernommen und niemand ahnt, dass sich hinter der süßlichen Fassade Malefiz verbirgt. Doch zumindest die Stürme sind mit Merlins Tod vorüber: denn die Barriere ist verschwunden und die Grenzen zu Umbranox sind geöffnet... mehr lesen

» ONCE UPON A TIME » » DIE VERSCHOLLENEN LIEBSTEN » DIE TAPFEREN HELDEN » DIE KÖNIGSHÄUSER » der königshof von castango
Neues Thema erstellen Antworten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »FAVORIT
DIE GUTE FEE
SIMSALABIM

Dabei seit: 16.11.2010
Beiträge: 232

GUTE FEE REICHT VOLLKOMMEN, MEIN KIND
EINE ECHTE DAME FRAGT MAN NICHT NACH DEM ALTER, DU SCHLINGEL!
DIE GUTE SEELE DES FORUMS
EIN GROßES HERZ FÜR ALLE IHRE SCHÜTZLINGE!
GANZ UND GAR GUT
ÜBERALL UND NIRGENDWO





der königshof von castango
  zitieren editieren petzen  seitenanfang



Castango

IN DIESEM GESUCH FINDEST DU DEN HOFSTAAT VON CASTANGO. DAS UMFASST DIE KÖNIGIN, IHRE TOCHTER UND IHRER LEIBWACHE.

Neueste Geschehnisse: Gegen ihren Willen wurden Prinzessin Danae Oakheart mit dem Prinzen Keiran Summerfield aus Verano und Jacob Grenville mit Prinzessin Leigh Summerfield verlobt. Die Hochzeiten soll im Frühjahr stattfinden und Danae ist ganz und gar nicht davon begeistert. Während sie einen Weg aus der Verlobung sucht, ist ihre Mutter beruhigt, weil das Bündnis mit Verano ihr Sicherheit in düsteren Zeiten gewährt. Doch die Präsenz der Veranoer im castangoischen Hof nimmt zu, und immer mehr Stimmen behaupten, dass Cinderella nun die Kontrolle über das Herbstland übernimmt....

NAME: RAPUNZEL OAKHEART
RANG: KÖNIGIN VON CASTANGO
ALTER: 46 JAHRE
RASSE: MENSCH
GESINNUNG: GUT | ÄNGSTLICH
CHARAKTER: Rapunzel musste in ihrem Leben schon einige Schicksalsschläge ertragen. Als sie auch noch ihren geliebten Mann verlor, entwickelte die Königin leicht paranoide Züge und ist nun übermäßig vorsichtig, vor allem wenn es um ihre Tochter geht, die ihr Ein und Alles ist. Weil sie sich solche Sorgen macht, dass Danae etwas zustoßen könnte, muss ihre persönliche Leibgarde dem Mädchen auf Schritt und Tritt folgen. Rapunzel selbst fühlt sich oft nicht ganz wohl als Königin, weil dieser Stand natürlich sehr viel Verantwortung mit sich bringt. Oftmals würde sie sich lieber in ihrem Schloss von der Außenwelt abschotten, anstatt sich um Politik zu kümmern. Damit dies nicht passiert, steht ihr ihr Leibwächter Hector Grenville zur Seite.

HINTERGRUND:Als Malefiz das Königreich Castango übernahm und besetzte, ließ sie die junge Prinzessin in einen verfluchten Turm einsperren. Verzweifelt lebte Rapunzel dort für viele Jahre und ließ ihr Haar wachsen. Nach langer Gefangenschaft schaffte es schließlich ein mutiger Held doch, bis zu ihr durchzudringen und sie ließ ihr langes Haar als Kletterhilfe aus dem Turmfenster hinab. Ausgerechnet am Morgen darauf stellte sich Merlin der bösen Hexe Malefiz. Die Hexe verlor den Kampf. Doch als Rapunzel in ihr Schloss zurück kam, fand sie heraus, dass ihr Vater schon vor Jahren von der Hexe getötet worden war. Merlin ernannte sie als Erbin zur Königin von Castango und sie nahm ihren Retter zum Mann. Dieser schenkte ihr eine Tochter, doch starb selbst kurz nach der Geburt des Kindes, weil ihn ein wilder Sturm von den Mauern des Schlosses wehte. Das wars für Rapunzel – keine hohen Gebäude mehr! Sie war von nun an übervorsichtig und leicht paranoid und ließ das ganze Schloss umbauen, so dass es heute keinen einzigen Turm mehr gibt. Als nächstes wurden ihr die Bäume in Castangos Wäldern zu viel – weil sie viel zu hoch waren und sie irgendwie an Türme erinnerten. Sie befahl, alle Bäume in Sichtweite zu fällen, was aber nicht allen Einwohnern des Landes gefiel.

Unter Rotkäppchen bildete sich eine Gruppe Rebellen, die in den Wäldern haust und versucht, die Königin davon abzuhalten, die Wälder zu fällen. Der Königin passt das natürlich gar nicht in den Kram.

Von ihrem Aufenthalt im Turm hat sie ein Souvenir: die Bürste der Wahrheit, auf der ein Fluch lastet, der es verhindert, dass man lügt, während man damit die Haare gekämmt bekommt. Sehr praktisch, wenn man eine rebellische Tochter hat...

AVATARVORSCHLAG: RACHEL WEISZ

ANMERKUNG: Die Königinnen erfordern eine gutes Hintergrundwissen zu den Vorgängen in Valorien und der Politk der Länder. Außerdem ist es oftmals nicht leicht, mit ihnen Anschluss zu finden, da sie durch ihre politische Position im Schloss sozial und örtlich stark eingeschränkt sind. Daher raten wir Einsteigern von diesen Rollen ab. Wenn du dich aber dennoch zu einer Königin berufen fühlst und dir die Einschränkungen nichts ausmachen, kannst du dich natürlich trotzdem gerne melden.
VERGEBEN

NAME: DANAE OAKHEART
RANG: PRINZESSIN VON CASTANGO
KIND VON: RAPUNZEL
ALTER: 19 JAHRE
RASSE: MENSCH
GESINNUNG: GUT | MUTIG
CHARAKTER: Danae Oakheart ist eine außergewöhnlich mutige Prinzessin, was ziemlich ironisch ist, wenn man ihre Mutter betrachtet. Es gibt kaum etwas, das ihr Angst einjagt – allerdings ist sie auch nie wirklich in Gefahr, weil ihre Mutter sie 24 Stunden am Tag überwachen lässt, aus Angst, ihrer geliebten – und einzigen – Tochter könnte etwas geschehen. Danny ist allerdings von ihrem goldenen Käfig gelangweilt. Am liebsten würde sie ausbrechen, in die Welt hinaus ziehen und Abenteuer erleben.

HINTERGRUND: Es ist nicht einfach, als Rapunzels Tochter aufzuwachsen. Nach dem Tod ihres Mannes vertraut die Königin nämlich niemanden mehr und lebt in ständiger Angst, nun auch noch ihre geliebte Tochter zu verlieren. Für Danae bedeutet dies vor allem eines: sie kann nirgendwo hingehen, ohne von ihrer Mutter beobachtet und beschützt zu werden. Damit ihr absolut nichts geschehen kann, hat Rapunzel ihrer Tochter den Ritter Jacon Grenville als persönliche Leibgarde zugeteilt. Vor allem seit sich nun Rebellen in den Wäldern eingenistet haben, ist die Königin vierundzwanzig Stunden am Tag besorgt, dass man ihrer geliebten Tochter etwas antun könnte.

Danae, oder Danny, wie sie von ihren wenigen Freunden genannt wird, ist von all dem nicht begeistert. Sie möchte nicht auf Schritt und Tritt von den Rittern begleitet werden, möchte nicht immer den sichersten Weg gehen und Vorkoster ihr Essen testen lassen. Es juckt in ihren Glieder – Danny will raus in die Welt und Abenteuer erleben! Leider erlaubt ihr ihre Mutter nicht einmal Reitausflüge, weil es viel zu gefährlich wäre, da sie ja vom Pferd fallen könnte. Leider kann man Rapunzel auch schwer was vor machen – schön blöd, wenn die eigene Mutter eine magische Bürste der Wahrheit besitzt.

Natürlich möchte sich Danny nicht für den Rest ihres Lebens einsperren lassen und behandelt werden, als wäre sie aus Zucker. Hin und wieder versucht sie sogar, heimlich davon zu schleichen und auf eigene Hand ein paar Abenteuer zu erleben, aber mit dem 24 Stunden Schutz ihrer Leibgarde geht das leider nur sehr schwer. In ihren Träumen trägt sie ihr Haar kurz und reitet auf einem Pferd mit einem Schwert an ihrer Seite durch Valorien, aber die Realität ist weit davon entfernt. Tagtäglich muss sie sich von der absolut sicheren Umgebung des Schlosses Castango langweilen lassen.

Als sie davon hörte, dass sich Rebellen im Wald eingenistet haben, schlug Dannys Herz sofort höher. Sie beneidet niemanden mehr als die Truppe, die im Wald lebt und versucht, die uralten Bäume vor den Äxten ihrer Mutter zu schützen. Der Wald ist seit ihrer Kindheit oftmals ihr einziger Trost. Viele langweilige Nachmittage verbrachte sie damit, an ihrem Fenster zu sitzen und in den Wald hinauszusehen... dass Rapunzel die 'gefährlich hohen' Bäume nun fällen lassen will, gefällt ihr gar nicht. Aber die Königin hört nicht auf ihre Tochter...

AVATARVORSCHLAG: EMMA STONE ANNA POPPLEWELL
NAME: JACOB GRENVILLE
RANG: LEIBWACHE DER PRINZESSIN
KIND VON: KEIN MÄRCHENCHARAKTER
ALTER: 26 JAHRE
RASSE: MENSCH
GESINNUNG: GUT | RECHTSCHAFFEND
BEVORZUGTE WAFFE: SCHWERTER
CHARAKTER: Jacob Grenville ist trotz seiner jungen Jahren bereits ein Ritter. Er ist mutig und abenteuerlustig, aber aus seinen Plänen, die Welt zu bereisen, wurde leider nichts – denn es ist seine Aufgabe, auf die gelangweilte Prinzessin Danny aufzupassen. Obwohl er viel lieber gegen Unholde Kämpfen und Jungfrauen retten würde, muss sich Jacob seinem Schicksal ergeben. Seine Bindung zu Danny ist zwiespältig – einerseits sitzen sie im selben Boot, andererseits lässt es seine Ritterehre nicht zu, dass er ein Auge zudrückt. Also bleibt ihm nichts anderes, als sie immer wieder von ihren 'Ausflügen' abzuhalten – und Danny ist sehr erfinderisch...

HINTERGRUND: Jacob ist der Sohn des großen Ritters Hector Grenville, der als Leibgarde der Königin fungiert. Weil Rapunzel niemanden außer Hector traut, hielt sie es für das beste, sein eigen Fleisch und Blut für diesen Job auszuwählen. Tatsächlich ist Jacob dabei keine schlechte Wahl. Obwohl er noch relativ jung ist, ist er in Castango für seine Loyalität und seinen Mut bekannt. Er ist ein strahlender junger Ritter, wie es im Buche steht und an seiner Ehre ist nicht zu zweifeln.

Es war Jacobs Traum, ein großer Ritter zu werden, der große Dinge vollbringt und wilde Abenteuer erlebt. Er ist ein ausgezeichneter Schwertkämpfer und kann mit dem Bogen über weite Distanzen ins Schwarze treffen. Auf dem Pferd macht ihm keiner so schnell was vor und es gibt kaum etwas, vor dem er sich fürchtet.... und nun ist er dazu verdonnert, jeden Tag seines Ritter-Daseins damit zu verbringen, einem jungen Mädchen hinterherzulaufen.

Natürlich ist Jacob ein loyaler Mann – er würde niemals den Befehl der Königin hinterfragen. Oder seine Pflicht nicht erfüllen. Aber es gäbe in seinem Leben eindeutig interessantere Dinge, als ständig nur in dem langweiligstem Schloß Valoriens zu sitzen.

Obwohl er Respekt vor seiner Königin hat, findet er ihre Mittel manchmal fragwürdig. Vor allem Danny einzusperren hält er nicht für die beste Idee, denn er hat meistens damit die Hände voll, die Prinzessin davon abzuhalten, auf eigene Faust auszubrechen. Das ist natürlich auch ein moralischer Zwiespalt, denn wenn da seine Pflicht nicht währe, würde er am liebsten selbst zu Abenteuern aufbrechen...

AVATARVORSCHLAG: Bradley James

24.02.2012 12:55 Offline Email
 
Neues Thema erstellen Antworten
Gehe zu:


Pictures by faestock and quiet-bliss, thank you!
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH