ONCE UPON A TIME


Herzlich Willkommen!

HERZLICH WILLKOMMEN, WANDERER! Du befindest dich im ONCE UPON A TIME, einem etwas anderem MÄRCHEN RPG, das in dem imaginären Land VALORIEN spielt und am 02.03.12 seine Pforten geöffnet hat. Wenn du ÜBER 16 bist und hier mitmachen willst, kannst du dich und deine Charakterideen hier vorstellen. hier könnt ihr uns auch auf Tumblr finden!

Das prachtvolle Valorien jenseits des Nox-Gebirges wiegt sich 31 Jahre nach Merlins Sieg über die Hexe Malefiz in Sicherheit. Jedoch ahnt keiner, dass die böse Kreatur unter uns weilt und nach einem Weg sucht, ihre volle Macht zurückzuerlangen...

das Team

Athena und Valerius sorgen für Ordnung im Forum!

Bildcredit

Unser Hauptdesign ist lizenzfrei. Die Bilder stammen von faestock und quiet-bliss, vielen Dank!

Wetterinformation

MONAT:TEMPESTADA
AMARANCIA: Angenehmes Klima, viel Sonnenschein
UMBRANOX: milde Winde, wärmere Temperaturen
HIVERIA: milder Winter
CASTANGO: Kühle Sonnentage
VERANO: Sommerbeginn
PRIVA TERRA: Prächtiges Frühlingswetter

dringend gesucht

Spieglein, Spieglein


Der Stylewechsler steht nur angemeldeten Usern zur Verfügung!

aktuelle Plots

Merlins Tod erschüttert Valorien: angeblich hat Valerius Lloyd den Erzmagier ermordet. Der ehemalige DGV-Verbündete ist nun der meistgesuchteste Mann Valoriens. Lovelyn Goodheart hat währenddessen die Führung in Calrea übernommen und niemand ahnt, dass sich hinter der süßlichen Fassade Malefiz verbirgt. Doch zumindest die Stürme sind mit Merlins Tod vorüber: denn die Barriere ist verschwunden und die Grenzen zu Umbranox sind geöffnet... mehr lesen

» ONCE UPON A TIME » » DAS MÄRCHENBUCH » DIE ENZYKLOPÄDIE » GEOGRAPHIE » die sechs Königreiche
Neues Thema erstellen Antworten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »FAVORIT
DIE GUTE FEE
SIMSALABIM

Dabei seit: 16.11.2010
Beiträge: 231

GUTE FEE REICHT VOLLKOMMEN, MEIN KIND
EINE ECHTE DAME FRAGT MAN NICHT NACH DEM ALTER, DU SCHLINGEL!
DIE GUTE SEELE DES FORUMS
EIN GROßES HERZ FÜR ALLE IHRE SCHÜTZLINGE!
GANZ UND GAR GUT
ÜBERALL UND NIRGENDWO





die sechs Königreiche
  zitieren editieren petzen  seitenanfang



Valoriens Länder und Königreiche

Der Kontinent Valorien ist in sechs Länder gegliedert. Zentral liegt Amarancia, das Merlin als Hauptsitz gilt und von ihm regiert wird. Darum herum liegen die vier Königreiche Hiveria, Priva Terra, Verano und Castango. Abgeschottet von dem Rest des Kontinents liegt das unfruchtbareUmbranox, in das die Verbrecher Valoriens verbannt werden.

ZUR GROßEN KARTE VON VALORIEN


Hier ist eine Übersicht der Länder, Königreiche und den dazugehörigen Fürstentümern zu finden. Die vier Königreiche des freien Valoriens, Hiveria, Priva Terra, Castango und Verano sind jeweils in Fürstentümer unterteilt. Die Fürsten unterliegen der jeweiligen Königin, die diese auch jeder Zeit aus ihrem Amt entheben kann. Manche von ihnen sind alter Adel, manche Bürgerliche, die durch besondere Leistungen von der Königin ihres Landes in den Adelsstand erhoben wurden. Hier findest du eine Übersicht über die Königreiche der Länder. In Amarancia und Umbranox gibt es weder eine Königin, noch Fürstentümer.

» Alle Fürstentümer die als frei gekennzeichnet sind, sind noch nicht vergeben und daher für neue Charaktere bespielbar, die sich auch eine Hintergrundgeschichte dazu ausdenken können.

» Sind die Fürstentümer als frei gekennzeichnet, steht aber ein Name dahinter, so ist der Name des Fürstenhauses sowie einige Hintergrundinformationen dazu bereits durch andere User festgelegt. In diesem Fall ist es am besten, sich kurz im Support zu melden, wo wir Interessenten mit den betreffenden Usern zusammenführen können.

» Fürstentümer, die als frei gekennzeichnet sind, aber einen durchgestrichenen Namen dahinter haben, sind Fürstentümer, die im Inplay ihren Fürsten verloren haben. Sie können von einem neuen Fürstenhaus frei bespielt werden.




__________________________________________________







NAME: AMARANCIA
HERRSCHER: MERLIN
HAUPTSTADT: CALREA
WAHRZEICHEN: DRACHE
BANNER: BEIGE MIT ORANGEM DRACHEN
Das Königreich Amarancia liegt in der Mitte Valoriens und ist das jüngste aller Königreiche. Das Zentrum des Reiches bildet die Hauptstadt Calrea, die zugleich trotz ihres jungen Alters die größte Stadt Valoriens ist. Das Herz der Stadt bildet der Drachenstein, die gefrorene Gestalt der bösen Hexe, die dort von Merlin gebannt wurde. Der Drache, der Valorien früher in Angst und Schrecken versetzte, gilt heute als Wahrzeichen der Stadt: auch die beigefarbenen Banner ziert ein orangefarbener Drache.

Calrea wurde nach dem Sieg Merlins über die böse Hexe rund um den Drachenstein errichtet. Den Namen hat die Stadt von der Calrea-Pflanze, die als erste das verödete Schlachtfeld wieder bewachsen hat. Um den Stein im Auge zu behalten, erbaute Merlin seine Magierakademie in dessen Nähe. Um Schutz in der Nähe des Zauberers zu suchen und den Stein zu bewundern, zog es immer mehr Leute in das Herzland und bald entstand daraus eine Stadt, die bis zum heutigen Tage immer weiter wächst. Noch immer ist die Akademie das größte und prächtigste Gebäude der Stadt. Wie viele Häuser der Stadt wurde es mit Magie gebaut, was auch die Geschwindigkeit erklärt, mit der Calrea heranwächst.

GEOGRAFIE: Amarancia grenzt an alle anderen Königreiche an. Das mächtige Nox-Gebirge trennt es im Westen von Umbranox. Im Nordosten der Stadt liegt der Herzland-See, in den der Herzland-Fluss mündet.
WETTER: Das Wetter in Amarancia ist gemäßigt. Hier gibt es alle vier Jahreszeiten, die sich regelmäßig abwechseln. Meist ist es aber eher warm als kalt.
RESSOURCEN: In Amarancia gibt es hauptsächlich zwei Dinge: Magie und weite Felder. Im Herzland-See kann nach Herzenslust gefischt werden, Bauern bauen auf ihren Wiesen Getreide, Obst und Gemüse an. Außerdem grasen dort viele Herden Nutzvieh. In dem Nox Gebirge gibt es Kohlemienen, außerdem wird dort Eisen, Stahl und Silber abgebaut.
FÜRSTENTÜMER: Keine


__________________________________________________







NAME: UMBRANOX
HERRSCHER: MERLIN / HECTOR LLOYD
WAHRZEICHEN: KEINS, INOFFIZIELL: DIE ROTE FLAGGE DER VERMILLION FLAG
BANNER: KEIN OFFIZIELLER. INOFFIZIELL: SCHWARZE KRONE AUF VIOLETTEM HINTERGRUND

Umbranox war lange Zeit nicht bewohnt, weil dort sehr lebensfeindliche Bedingungen herrschen. Nach dem Fall der Hexe erklärte es Merlin zum Exil für Ausgestoßene und verbannte alle Anhänger der Hexe dorthin. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Land zu einem Ersatz für Gefängnisse: alle Verbrecher werden bis heute dorthin verbannt. Wer einmal in Umbranox lebt, kann dort nicht mehr entkommen. Das sind sehr extreme Mittel, aber sie entsprechen Merlins Auffassung von Gerechtigkeit. Inzwischen leben auch die Kinder und Kindeskinder der Verbrecher in Umbranox, wo sich aus den Ausgestoßenen eine eigene Gesellschaft gebildet hat. Die Hauptstadt zwischen kalten Bergen und wildem Meer nennt sich Schattenherz: Nach dem Tod des Sohnes der bösen Hexe, der von vielen als Herrscher verehrt wurde, ist momentan der Magierclan der Lloyds mit ihrer Vereinigung Vermillion Flag an der Macht. Unter der Leitung von Hector Lloyd soll Umbranox aufsteigen um für Gerechtigkeit und Freiheit jenseits der Fesseln der Monarchie zu kämpfen.

Tristans ehemalige Anhänger sind solange ohne Anführer. Obwohl Lloyd den Großteil in Schattenherz für sich gewinnen konnte, gibt es dennoch noch zahlreiche Anhänger der dunklen Hexe Malefiz in Umbranox.

Im Westen des Landes leben die mächtigen Magierdynastien der Blackwoods und Whitehalls. Diese bekriegen sich seit Jahrzehnten gegenseitig und interessieren sich kaum für die restliche Politik des Landes. Die Schatteninseln sind sogleich der modernste Ort in Umbranox, da die Familienoberhäupter Rex Whitehall und Bolton Blackwood ihre Magie dazu benutzen, das lebensfeindliche Gelände bewohnbar zu machen.

GEOGRAFIE: Umbranox liegt hinter den mächtigen Nox-Gebirgen versteckt. Sie trennen das kalte Königreich von allem angrenzenden Reichen ab. Ein mächtiger Fluss entspringt den Gebirgen und fließt in Richtung Schattenherz: er wird Schattenlauf genannt und liegt im Norden. Weiter im Süden gibt es einen zweiten Fluss, der als Nox bekannt ist und im Meer mündet. Auf der Meeresseite liegen die Schatteninseln.
WETTER: Das Wetter in Umbranox ist nicht besonders angenehm: die Winter sind feucht und klamm, vor allem da das Meer kalte und nasse Winde bringt. Es regnet oft und gelegentlich schneit es auch, allerdings ist es zu warm um Schneedecken zu bilden, also wird der Frost schnell zu Schlamm. Zwischen Schattenherz und dem Nox Fluss liegen tiefe und gefährliche Moore, in denen nicht selten Leute verloren gehen. In den Sommern sind dort auch viele giftige Tiere anzutreffen.
RESSOURCEN: Umbranox ist kein guter Ort um Landwirtschaft zu betreiben, allerdings gibt es vereinzelt kleine Farmen mit mageren Nutztieren und kleinen Feldern, die mehr Arbeit machen als Gewinn bringen. Fisch aus dem Meer ist das Hauptnahrungsmittel, Obst und Gemüse sind selten, weil nur sehr robuste Sorten überleben. In den Bergen gibt es allerdings einige Bodenschätze, darunter Kohle, Eisen, Stahl und vereinzelt in nördlicher Richtung sogar Diamanten. Die Seewege von Umbranox werden von Merlins Zauberern bewacht und auch auf den Meeren hat er magische Schranken errichtet – aus diesem Land gibt es kein Entkommen.
FÜRSTENTÜMER: Keine


__________________________________________________







NAME: HIVERIA
HERRSCHER: KÖNIGIN SCHNEEWITTCHEN
WAHRZEICHEN: SCHNEEFLOCKE
BANNER: SILBERNE SCHNEEFLOCKE AUF BLAUEM GRUND
GEOGRAFIE: Hiveria liegt im Norden Valoriens. Hinter Schneewittchens weißem Palast erstreckt sich ein gewaltiger Gletscherzug, der in Valorien als der Drachenberg bekannt ist. Auf der Spitze des größten Berges liegt nicht nur ein See mit dem Wasser des Jungbrunnens sondern auch die Höhle des weisen Drachen Baelox. Die Magie des Drachen schützt den See und macht ihn nur für die schöne Königin Schneewittchen zugänglich. Im Südosten grenzt Hiveria an Priva Terra, im Süden an Amarancia und im Westen an Umbranox, wo das Nox-Gebirge die Grenze zieht. Die zwei wichtigsten Flüsse sind der Eistau-Fluss der nahe den Nox-Bergen liegt. Weiter nördlich liegt der Frostwasser-Fluss, der die meiste Zeit des Jahres zugefroren ist. Auf der Seite des Meeres liegen die vielen kleinen Immerfrostinseln, die aber wegen ihrer extremen Kälte unbewohnt sind.
WETTER: Der Drachenberg ist immer zugeschneit und gefroren. Lange Winter, Kälte und Frost, der tief bis in den Boden reicht... Selbst im Sommer gibt es hier wenig wirklich warme Tage, Frühling und Herbst scheinen hier nahtlos überzugehen und machen gemeinsam nur insgesamt vier Monate aus. Den Rest des Jahres liegt Hiveria unter einer Decke aus Schnee.
RESSOURCEN: Die Bedingungen machen das Land relativ schwer zu bepflanzen. Hiveria ist also auf den Handel mit den anderen Königreichen angewiesen. In den vielen Bergen gibt es viele Diamantenmienen und auch andere Edelsteine sind nicht selten zu finden. Durch diesen Reichtum kann es sich Hiveria leisten, seinen Einwohnern trotz der Kälte einen angenehmen Lebensstandard zu bieten. Die Tiere in Hiveria sind an das raue Klima gewöhnt und sind allesamt ziemlich robust. In tiefen Wäldern stehen prächtige Mammutbäume, aus denen genügend Feuerholz für alle gewonnen wird.

Das nördlichste Königreich, Hiveria, ist in vierzehn Fürstentümer eingeteilt. Das größte von ihnen ist das zentral gelegene Frostherz, von dem aus das Haus White seit vielen Generationen das Winterland regiert. Dort liegt auch die Hauptstadt des Landes, Marblice. Man sagt, dass die sternförmige Form des Königslandes im sechszackigen Eiskristall auf dem Banner des Landes repräsentiert wird. Von den vielen Inselgruppen des Landes sind im Moment nur drei richtig bewohnt und auch ganz im Norden es Landes befindet sich freies Gebiet, das aufgrund seiner lebensfeindlichen Umstände nicht bewohnt ist. Allerdings unterliegt das Gebiet rund um das Nordfrostgebirge dem Königshaus, das in den Bergen teilweise Ressourcen abbaut. In den Fürstentümern sind einige kleine Städte zu finden. Die drei größten davon sind Brilund, Norridge und Reybengar.


zur karte




1. FROSTHERZ » REGIERT VON: HAUS WHITE » HAUPTSTADT: MARBLICE
2. WEIßFELS » FREI
3. SCHNEEWACHT » FREI
4. FROSTWASSERTAL » FREI» STADT: REYBENGAR
5. EWIGEIS (IMMERFROSTINSELN) » FREI
6. MORGENFROST (IMMERFROSTINSELN) » FREI
7. EISTAUTAL » FREI
8. FROSTWACHT » FREI » STADT: NORRIDGE
9. WINTERLICHT » HAUS FROSTFIRE
10. SCHNEEMARK » FREI » STADT: BRILUND
11. WINTERNACHTSFESTE » FREI
12. EISWALD » REGIERT VON: HAUS EVERILL
13. KALTHELM » FREI
14. BITTERFROSTINSEL » FREI


__________________________________________________








NAME: PRIVA TERRA
HERRSCHER: DORNRÖSCHEN
WAHRZEICHEN: FÜNFBLÄTTRIGE BLUME
BANNER: ROSAFARBENE BLUME AUF GRÜNEM HINTERGRUND

GEOGRAFIE: Der Morgentaufluss trennt Priva Terra von Amarancia und der anliegende Morgentauwald weiter nördlich von Hiveria. Im Süden liegt hinter dem Rosenrotfluss das Sonnenaufgangsgebirge als Grenze zu Verano. Auf der Meeresseite im Osten liegen die Sonnenaufgangsinseln.
WETTER: Zwischen den beiden Extremen in Hiveria und Verano ist das Wetter in Priva Terra gemäßigt. Es ist hier oft sonnig und kann tagsüber relativ warm werden, allerdings friert es in den Nächten im Winter.
RESSOURCEN: Priva Terra ist ein sehr fruchtbares Land, in dem vor allem Gemüse und Obst am besten gedeihen. Obwohl es flächenmäßig das kleinste Königreich ist, hat es die größte Ausbeute an frischem Gemüse und Obst. Allerdings eignet sich das Land nicht so gut zur Viehhaltung wie beispielsweise Verano oder Amarancia. In den Flüssen kann gefischt werden und im Sonnenaufgangsgebirge sind Kupfer und Goldadern zu finden.


Das Königreich des ewigen Frühlings, Priva Terra, ist in vierzehn Fürstentümer eingeteilt. Das größte von ihnen ist das zentral gelegene Rosental, von dem aus das Haus Bloomwood seit vielen Generationen das Frühlingsland regiert. Dort liegt auch die Hauptstadt des Landes, Brightmere. Im äußerst fruchtbaren Priva Terra gibt es im Moment kein unbesetztes Fürstentum: sollte einmal eines frei werden, so wird es schnell von einem Nachfolger besetzt. Königin Rose ist dafür bekannt, ihren Fürsten dabei oftmals genau auf die Finger zu schauen, um Machtmissbrauch zu unterbinden. Abgesehen von Brightmere gibt es in Priva Terra drei große Städte: Mayton, Cealfode und Deania. Alle vier Städte gelten als beliebte Reiseziele und sind das ganze Jahr über mit wunderschönen Blumen und Pflanzen verziert. Es heißt, nicht einmal Malefiz konnte der Schönheit von Brightmere widerstehen.

zur karte


1. ROSENTAL » REGIERT VON: HAUS BLOOMWOOD » STADT: BRIGHTMERE
2. NORDBLUM » REGIERT VON: HAUS BLACKRAVEN » STADT: DEANIA
3. DRIFTMARK » REGIERT VON: HAUS STONEWOOD
4. ROTE WEIDE » REGIERT VON: FREI
5. MORGENTAUTAL » REGIERT VON: HAUS BLACKFYRE [FREI]
6. TAULAUF » HAUS DAWNFIELD» STADT: CLEAFODE
7. BLÜTENFLUSS » FREI
8. ROSEBY » REGIERT VON: HAUS TAWNEY HAUS HAILWOOD » STADT: MAYTON
9. ROSENROTFESTE » FREI
10. GRÜNE AU » REGIERT VON: HAUS BLACKWOOD FREI
11. BLÜTENFELS » REGIERT VON: HAUS SILVERCREST
12. AURORA (SONNENAUFGANGSINSELN) » FREI
13. APFELTAL (SONNENAUFGANGSINSEL) » REGIERT VON: HAUS FLOWERFIELD
14. DIE GRÜNEN ZWILLINGE (SONNENAUFGANGSINSELN) » REGIERT VON HAUS THRONE



__________________________________________________







NAME: VERANO
HERRSCHER: CINDERELLA
WAHRZEICHEN: SONNE
BANNER: GOLDENE SONNE AUF ROTEM HINTERGRUND

GEOGRAFIE: Verano liegt weit im Osten Valoriens. Wegen seiner Wärme wird es auch das Sommerreich genannt. Passend dazu ist nördlich von Cinderellas Palast das Sommergebirge zu finden, das allerdings nur aus wenigen kleinen Bergketten besteht. Weiter nördlich liegt das etwas größere Sonnenaufgangsgebirge, das Verano von Priva Terra trennt. Die westliche Grenze zu Amarancia und Castango bildet der große Sommersee, das größte Binnengewässer Amarancias. Der linke Zufluss des Sommersees ist der Sonnenlauf- Fluss, der im weiten Meer endet. Der rechte Zufluss teilt Verano und Castango und wird Die Gabel genannt. Im Süden liegen die Sommerinseln, darunter auch die größte Insel Valoriens.
WETTER: In Verano ist es meistens warm. In den sehr kurzen Wintern sinken die Temperaturen selten unter 15 Grad. Schnee kennen die Einwohner Veranos nur aus Legenden.
RESSOURCEN: Das Wetter der langen Sommer ist meist zu heiß für empfindliches Gemüse, aber Verano ist bekannt für seine weiten Getreidefelder. Außerdem wird hier ebenfalls robustes Gemüse wie Mais angebaut. Nutztiere bevölkern die Weiden und der Sommersee ist für seine ausgezeichneten Fische bekannt. Außerdem wird in den Sommerinseln nach Meeresfrüchten gefischt. Über nennenswerte Bodenschätze verfügt Verano allerdings nicht. Jedoch hat das Königreich durch Handel viel Gold angehäuft.

Das sonnige Verano ist in vierzehn Fürstentümer eingeteilt. Das größte von ihnen ist das zentral gelegene Sonnengold, von dem aus das Haus Summerfield seit vielen Generationen das Sommerland regiert. Hier liegt auch die Hauptstadt des Landes, Myrania. Sonnegold ist das größte Fürstentum in allen vier Königreichen und schließt auch drei Inseln mit ein. Am Festland gibt es in Verano keine unbesetzten Fürstentümer, allerdings ist die südliche Hälfte der Sommerinseln, wo tropisches Klima und gefährliche Landschaft vorherrschen, von keinem Fürsten bewohnt. Neben Myrania gibt es in Verano drei große Städte, Falshad, Marborrow und Wyvernedge. Alle von ihnen sind als zentrale Handelspunkte Valoriens bekannt.

zur karte




1. SONNENGOLD » REGIERT VON: HAUS SUMMERFIELD » HAUPTSTADT: MYRANIA
2. SONNENSTEIN » FREI
3. GOLDWACHT » HAUS NIGHTVALE» STADT: MARBORROW
4. SOMMERMARK » FREI
5. QUELLFESTE AM SOMMERSEE » HAUS GOLDFOX » STADT: FALSHAD
6. GOLDFROST » RESERVIERT HAUS NIGHTFALL
7. GOLDWASSER AM SOMMERSEE » ehem. regiert von HAUS WHITEHALL HAUS THUNDERSUN » STADT: WYVERNEDGE
8. SONNENFINGERTAL » REGIERT VON: HAUS BARKCLOTH
9. BRANDFELS » HAUS DUSKFALL
10. SÜDTAL » REGIERT VON: FREI
11. SONNENLAUFMARK AM SOMMERSEE » REGIERT VON: HAUS WESTERVELT
12. WESTGOLD (SOMMERINSELN) » FREI
13. OSTGOLD (SOMMERINSELN) » FREI
14. SOMMERLICHT (SOMMERINSELN) » FREI


__________________________________________________








NAME: CASTANGO
HERRSCHER: RAPUNZEL
WAHRZEICHEN: ROTES BLATT
BANNER: ROTES BLATT AUF ROSTFARBENEM HINTERGRUND

GEOGRAFIE: Castango liegt im Südwesten Valoriens. Von Rapunzels Schloss in westlicher Richtung liegt hinter dem Abendrotfluss das Nox-Gebirge, das Castango von Umbranox trennt. Im Nordosten vom Palast aus liegt der rote Wald, in dem die Rebellen unter Rotkäppchen hausen. Nördlich davon ist das Herbstlaubgebirge zu finden. Weiter im Osten zieht die Gabel und der Sommersee die Grenze zu Verano. Auf der Meeresseite liegen die Herbstlaubinseln, die auch mit Schiff besucht werden können.
WETTER: Das Wetter ist hier auch eher gemäßigt. Der Herbst ist hier die längste Jahreszeit, weshalb auch der rote Wald seinen Namen hat.
RESSOURCEN: Castangos Wälder sind voller Früchte, Nüsse und Beeren. Außerdem kann hier sehr viel Wild gefunden werden, daher sind Jagdausflüge in Castango sehr beliebt. Hier gibt es Obst- und Weinplantagen, sowie Getreide und Vieh. Im Herbstlaubgebirge kann Stahl und Kohle abgebaut werden.

Das herbstliche Königreich Castango ist in dreizehn Fürstentümer eingeteilt. Das größte von ihnen ist das zentral gelegene Sonnenende, von dem aus das Haus Oakheart seit vielen Generationen das Herbstland regiert. Dort liegt auch die Hauptstadt des Landes, Warrod. Bis auf drei großteils unbewohnte Inseln gibt es keine freien Fürstentümer in Castango. Die Königin des Landes ist dafür bekannt, den Fürsten viel Entscheidungsmacht zu geben und mischt sich ungern in deren Angelegenheiten ein. Neben Warrod gibt es drei große Städte in Castango: Kasamroth, Dramerrow und Wildewick. Bei Reisenden sind sie am besten für ihre ausgezeichneten Weine und Biere bekannt und ziehen deshalb viele Besucher an.

zur karte


1. SONNENENDE » REGIERT VON: HAUS OAKHEART » HAUPTSTADT: WARROD
2. ASCHENWALD, ehemals LICHTENFELD » REGIERT VON: HAUS THUNDERWOOD
3. BRONZETAL » REGIERT VON: FREI
4. ABENDROTTAL » REGIERT VON: HAUS OATSPEAR » STADT: KASAMROTH
5. DIE HERBSTLAUBZWILLINGE (HERBSTLAUBINSELN) » FREI
6. LAUBFELS » FREI
7. ROTWACHT » REGIERT VON: HAUS ORWELL » STADT: DRAMERROW
8. HERBSTMARK » FREI
9. GABELFESTE » FREI
10. APFELTANZ (INSELGRUPPE) » FREI
11. LAUBFELD » FREI
12. HELDENTAL » FREI » STADT: WILDEWICK
13. FINSTERWALD » REGIERT VON: HAUS OAKWOOD

___________________________________________________________________




21.02.2012 19:29 Offline Email
 
Neues Thema erstellen Antworten
Gehe zu:


Pictures by faestock and quiet-bliss, thank you!
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH